RBSV Schleswig-Holstein e.V.
10.02.18
Tischtennis-Landesmeisterschaften 2018, Jugend und der Erwachsenen aller Behinderungsklassen

Turnier-Klassen


Allgemeine Turnierinformation

Zeitraum10.02.2018 - 10.02.2018
BeschreibungTischtennis-Landesmeisterschaften 2018, Jugend und der Erwachsenen aller Behinderungsklassen
DateianhangAusschreibung_TT-LM_2018.pdf
Modus

Samstag, 10.02.2018, Halleneinlass 12:00 Uhr, Beginn: 13:00 Uhr

Tischtennis-Landesmeisterschaften 2018,
Einzel und Doppel der Jugend und der Erwachsenen
aller Behinderungsklassen.

Die Wettkampfklassen 1 bis 11 und AB richten sich nach den
nationalen Klassifizierungsregeln.
Klassen 1 bis 5 Rollstuhlfahrer,
Klassen 6 bis 10 und AB Stehende, Klasse 11 GB.





Ausrichter, Kontakt und Austragungsort

AusrichterHauke Harenberg mit dem TuS Teutonia Alveslohe
VeranstalterRBSV Schleswig-Holstein e.V.
GesamtleitungHauke Harenberg und Jürgen Schröder
Turnierleitung
Jürgen Schröder, TuS Teutonia Alveslohe


AnsprechpartnerJürgen Schröder
AustragungsortAm Bahnhof 1
25486 Alveslohe
Wegbeschreibung
Bürgerhalle Alveslohe

Samstag, 10.02.2018, Halleneinlass 12:00 Uhr, Beginn: 13:00 Uhr


Anmeldung

Startberechtigung
Die Wettkampfklassen 1 bis 11 und AB richten sich nach den
nationalen Klassifizierungsregeln.
Klassen 1 bis 5 Rollstuhlfahrer,
Klassen 6 bis 10 und AB Stehende, Klasse 11 GB.

Meldeschluss04.02.2018 (Ende des Tages)
Info-Anmeldung
Mit der Abgabe der Meldungen gewährleisten die Vereine
die Wettkampffähigkeit der Teilnehmer. Der gültige
Sportgesundheitspass sowie weitere für die
Klassifizierung notwendige Unterlagen müssen der
Turnierleitung vor Beginn zur Aktualisierung der
Unterlagen des RBSV vorgelegt werden. Der
Sporttauglichkeitstest darf nicht länger als 12 Monate
zurückliegen.

Anmeldung anMeldungen sind auf dem Postweg, per Fax oder
per E-Mail an die
RBSV Geschäftsstelle Friedrich-Ebert-Str. 9,
24837 Schleswig
bis zum 04.02.2018 zu übermitteln:
Fax Nr. 04621-27667,
E-Mail-Adresse: rbsv-sh@foni.net

Sonstige Angaben

OberschiedsrichterHauke Harenberg
PreiseDie Siegerehrung erfolgt nach Abschluss aller Spiele.
SpeisenEs ist ein Kiosk vorhanden.
Verschiedenes
Proteste sind schriftlich an die Turnierleitung sofort nach
Feststellung des Protestgrundes zu richten.

Gespielt wird nach der Turnierordnung des DBS. Der Spielplan
wird nach der endgültigen Meldung erstellt.